6 Zeichen, dass Ihr Hund Sie liebt

Dezember 10, 2019 Blog

Als eingefleischter Hundehalter lieben Sie Ihren Hund natürlich abgöttisch. Aber liebt er Sie auch?

De Kraft der Mensch-Tier-Bindung ist eine einzigartige Beziehung, keine Frage. Darüber hinaus fangen Wissenschaftler an zu untersuchen, welche Emotionen Tiere fühlen und wie sie sie darstellen.

Er macht Augenkontakt

In der menschlichen Welt stellen wir normalerweise Blickkontakt her, um zu zeigen, dass wir uns engagieren und aufmerksam sind. Dies ist in der Hundewelt nicht der Fall. Wenn Hunde die Augen verschließen, wird dies oft als unhöflich oder aggressiv angesehen. Und doch, wenn Hunde ihre Lieblingsmenschen anstarren, ist es normalerweise aus Liebe, nicht aus Unmut. Wenn Sie Ihrem Welpen in die Augen schauen und er mit entspannten Augen zurückblickt, die nur wenig bis gar kein Weiß zeigen, bedeutet dies normalerweise, dass er glücklich und zufrieden mit Ihnen ist.

Er reagiert positiv auf den Klang Ihrer Stimme

Nach einem langen Tag im Büro gibt es nichts Erfüllenderes als einen Hund, der glücklich zu Ihnen rennt, wenn er seinen Namen hört. Es ist sogar noch besser, wenn er gerade ein Lieblingsspielzeug kaut oder einen faszinierenden Geruch untersucht, und er hört auf, was er tut, um Sie zu begrüßen.

Er mag Ihren Geruch

Ihr Duft aktiviert das Belohnungszentrum oder den kaudalen Kern des Gehirns Ihres Hundes – und es gibt die Wissenschaft, die dies beweist. Der Neurowissenschaftler Gregory Berns trainierte Hunde, um bereitwillig und unbeaufsichtigt in ein MRT-Gerät zu gehen, und untersuchte dann ihr Gehirn, während er ihnen die Düfte verschiedener Menschen präsentierte. Eine Art von Geruch ließ die Schwanzflosse jedes Hundes am stärksten aufleuchten – die von jemandem, den er kannte. Nun ist es möglich, dass eine Reaktion auf Sehnsucht oder Liebe hindeutet, da diese Gehirnaktivierungsmuster denjenigen bemerkenswert ähnlich waren, die beobachtet wurden, wenn Menschen Bilder von Menschen gezeigt wurden, die sie lieben.

Er wedelt mit dem Schwanz

Schwanzwedeln mag wie ein offensichtliches Zeichen der Liebe erscheinen, aber dieses Verhalten ist komplexer, als Sie vielleicht denken. Ein Schwanzwedeln kann viele verschiedene Bedeutungen haben – und sie sind nicht immer freundlich. Glücklicherweise ist die Botschaft ziemlich klar, wenn Ihr Hund einen Ganzkörperwedel mit dem Schwanz in halber Höhe macht, begleitet von anderen Zeichen positiver Körpersprache: Er ist glücklich und aufgeregt, Sie zu sehen. Wenn der Schwanz Ihres Hundes mehr nach rechts wedelt, könnte dies ein noch besseres Zeichen sein, dass er Sie liebt. Ein italienischer Neurowissenschaftler und zwei Tierärzte entdeckten dies, indem sie mithilfe von Kameras den Schwanzwinkel von 30 Hunden verfolgten, als ihnen jeweils ihr Besitzer, eine unbekannte Person, eine Katze und ein unbekannter Hund gezeigt wurden. Als die Welpen ihre Besitzer sahen, wedelten ihre Schwänze am stärksten zur rechten Körperseite.

Er schmiegt sich an Sie

Ich weiß nicht, ob es irgendeinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass Kuscheln ein Zeichen der Liebe ist, aber es fühlt sich für mich auf jeden Fall so an. Denken Sie darüber nach: Hunde können sich überall zusammenrollen, aber sie kuscheln oft mit uns. Andere Zeichen der Liebe sind, dass sie mit einem Kopf auf unseren Füßen schlafen oder eine Pfote auf unser Knie legen. Wenn Sie sich das nächste Mal auf der Couch niederlassen, laden Sie Ihr Hündchen ein, sich neben Sie oder zu Ihren Füßen zu setzen und sich eine gute Bindungszeit zu teilen.

Er lächelt dich an

Das Lächeln eines Hundes kann viele Bedeutungen haben, aber wenn sein Mund offen und entspannt ist, sehen Sie höchstwahrscheinlich einen ruhigen, glücklichen Hund.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!