Angst kann Hunden graue Haare wachsen lassen

Juli 17, 2020 Blog

Junge Hunde können vorzeitig graue Haare an den Schnauzen bekommen, wenn sie ängstlich und impulsiv sind.

Junge Hunde, deren Besitzer sie als ängstlich und impulsiv bewerteten, hatten mit größerer Wahrscheinlichkeit vorzeitig graue Schnauzen als Hunde, die nicht als ängstlich oder impulsiv eingestuft wurden.

„Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung mit dem Beobachten und Arbeiten mit Hunden hatte ich lange den Verdacht, dass Hunde mit einem höheren Grad an Angst und Impulsivität auch eine erhöhte Schnauzengrauheit aufweisen“, erklärte die Studienleiterin Camille King, die an der Northern Illinois University promovierte und jetzt ihre eigene Tierverhaltenspraxis in der Gegend von Denver hat.

Zur Untersuchung reisten die Forscher zu Hundeparks, Tierkliniken und anderen Orten in Colorado und gaben den Besitzern von 400 Hunden Fragebögen. Nachdem die Besitzer einen 42-Punkte-Fragebogen zu Verhalten, Alter und Gesundheit ihrer Hunde beantwortet hatten, machten die Forscher zwei Fahndungsfotos von jedem Hund.

Die Forscher schlossen Hunde mit hellem Fell aus, da aufgrund der Färbung schwer zu erkennen war, ob die Hunde eine graue Schnauze hatten. Sie schlossen auch Hunde aus, die nicht zwischen 1 und 4 Jahre alt waren, da ältere Hunde graues Fell haben könnten, nur weil sie älter sind, sagten die Forscher.

Um das Angstniveau jedes Hundes einzuschätzen, stellten die Forscher Fragen zum Verhalten des Hundes, einschließlich der Frage, ob der Hund Dinge zerstört hat, wenn er allein gelassen wurde, ob der Hund bei Tierarztuntersuchungen Haarausfall hatte oder wenn er neue Orte betrat und ob sich der Hund als Reaktion auf Menschengruppen zusammenkauert oder einkauert.

Um die Impulsivität zu bewerten, fragten die Forscher, ob die Hunde Menschen anspringen würden, ob sie beruhigt werden könnten, ob sie einen Fokusverlust hätten und ob sie nach dem Training hyperaktiv seien. Danach bewerteten zwei unabhängige Bewerter, die den Hunden noch nie begegnet waren, jedes Foto auf einer Skala von 0 bis 3, wobei 0 keine Schnauzengrauheit und 3 volle Schnauzengrauheit angab.

Graues Fell

Die Forscher fanden heraus, dass weibliche Hunde tendenziell einen höheren Grauwert aufwiesen als männliche Hunde. Darüber hinaus wiesen Hunde, die Angst vor lauten Geräuschen und unbekannten Tieren oder auch Menschen zeigten, tendenziell mehr Grau auf, sagten sie.

Im Gegensatz dazu hatte die Grauheit nichts mit der Größe des Hundes zu tun, ebensowenig ob er sterilisiert oder kastriert war und ob der Hund irgendwelche medizinischen Probleme hatte.

„Anfangs war ich etwas skeptisch gegenüber dieser Hypothese“, sagte der Studienmitforscher Thomas Smith, Professor am College of Education der Northern Illinois University. „Als wir die Daten analysierten, waren die Ergebnisse jedoch wirklich beeindruckend.“

Andere Studien haben gezeigt, dass Stress die Haarfarbe verändern kann. Laut einer Studie aus dem Jahr 2006 in der Fachzeitschrift Experimental Dermatology ist unklar, ob amerikanische Präsidenten aufgrund von hohem Stress oder genetischer Veranlagung grau werden. Und Stress ist mit einem beschleunigten Altern bei Mäusen verbunden, wie eine Studie aus dem Jahr 2014 in der Fachzeitschrift Current Pharmaceutical Design ergab.

Die Ergebnisse des Hundes haben praktische Anwendungen, stellten die Forscher fest. Wenn Menschen, die mit Hunden arbeiten, junge Hunde mit vorzeitig grauen Schnauzen bemerken, können sie die Besitzer darauf aufmerksam machen, dass der Hund möglicherweise Impulsivität- oder Angstprobleme hat. Bei Bedarf könnten sich die Hunde in Verhaltensmodifizierungsprogramme einschreiben, schrieben die Forscher in der Studie, die in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Applied Animal Behavior Science veröffentlicht wurde.

„Dies ist eine originelle, einzigartige Studie, die Auswirkungen auf das Wohlergehen von Hunden hat“, sagte der Studienmitforscher Temple Grandin, Professor für Tierwissenschaften an der Colorado State University.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!