no image

Bayreuth

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V. nein
Tierschutzverein Bayreuth und Umgebung e.V. (Tierheim Bayreuth) ja ca. 25 Hunde, 30 Katzen, 20 Kleintiere Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel, Stall- und Wildtiere

In Bayreuth sind lediglich zwei Tierschutzvereine, wovon einer sich vorwiegend auf der informativ-politischen Ebene für Tiere einsetzt und der andere sich dem praktischen Tierschutz vor Ort annimmt.

Der Tierschutzverein Bayreuth und Umgebung e.V. betreibt das Tierheim Bayreuth. Der Verein finanziert sich vorwiegend durch Spenden und Mitgliedsbeiträge, erhält jedoch einen kleinen Zuschuss aus öffentlichen Mitteln zur Aufnahme von Fundtieren. Generell nimmt das Tierheim jedes in Not geratene Tier auf, angesichts dessen, dass in der Scheune, in der normalerweise Flohmärkte zugunsten der Tiere veranstaltet werden, auch bereits Ziegen unter kamen und für einen Waschbären aus schlechter Haltung ein Wildtiergehege angelegt wurde. Das Wildtiergehege dient mittlerweile auch anderen Tieren, ob Pfauen, Marder oder Eichhörnchen als Unterbringungsmöglichkeit. Der Verein stellt auch einige wichtige Haltungsinformationen mit zahlreichen Tipps zur Verfügung. Neben den bereits erwähnten Flohmärkten organisiert das Tierheim im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit mindestens einmal im Jahr eine weitere Veranstaltung.
Generell hat das Tierheim auch einen guten Ruf und wird gerne besucht, da die Mitarbeiter sich sehr liebevoll für das Wohl ihrer Schützlinge einsetzen, doch scheint es den ein oder anderen Mitarbeiter zu geben, der sich nicht ganz prima im freundlichen Umgang mit Besuchern geben kann.

Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V. konzentriert seine Tierschutzarbeit mehr auf den informativen und politischen Bereich mit seinem Ziel sich gegen Massentierhaltung, Tierversuche und Wildtiere in Zirkussen einzusetzen. Mit seiner Arbeit sammelt der Verein auch unter anderem Spenden für Gnadenhöfe, wie beispielsweise einem ‘Kuhaltersheim’. Menschen für Tierrechte Bayreuth ist sehr aktiv mit seiner Arbeit durch die Teilnahme oder Organisation von Demos und Mahnwachen wie auch der Teilnahme anderer Veranstaltungen mit einem Informationsstand bei Veranstaltungen in Bayreuth und auch im im Tierheim. Monatlich versammelt der Verein zu einem Stammtisch, bei dem gerne interessierte Menschen hinzustossen können, sich weiter über Tierschutz und Tierschutzprobleme zu informieren und gegebenenfalls selbst aktiv zu werden. Entsprechend konzentriert sich dieser Verein vorwiegend darauf den Tierschutzgedanken weiter auszuweiten und zu fördern als Zusatz zur Arbeit des Tierschutzvereins Bayreuth und Umgebung.

Bayreuth ist keine sehr grosse Stadt, sodass das Tierheim vermutlich ausreicht in Not geratene Tiere aufzunehmen. Doch wer kümmert sich hier um weitere Tierschutzprobleme wie wildlebende Katzen oder in Not geratene Exoten? Vermutlich ein anderer Verein in der weiteren Umgebung Bayreuths, wenn nicht, verschliesst man sich in Bayreuth offensichtlicher Problematik vor der eigenen Haustür. Es ist sehr lobenswert, dass Menschen für Tierrechte Bayreuth sich mehr auf der informativen Ebene für weitere Tierschutzthemen einsetzt und damit einen Bereich der Tierschutzarbeit des Tierschutzvereins Bayreuth abnimmt, sodass dieser sich auf seine Arbeit mit der Rettung in Not geratener Tiere kümmern kann. Der Tierschutzverein Bayreuth könnte jedoch ein wenig aktiver mit seiner Öffentlichkeitsarbeit sein, um mehr Menschen auf sich und die wichtige geleistete Tierschutzarbeit aufmerksam zu machen, was man beispielsweise auch durch Führungen ergänzen könnte.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!