no image

Bochum

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Tiere in Not Bochum e.V. nein begrenzt in Pflegestellen Hunde, Katzen
Tierhilfe Bochum e.V. nein begrenzt in Pflegestellen Hunde, Katzen
KIS Ruhr e.V. – Katzen Informations- und Schutzverein nein ca. 15 in Pflegestellen Katzen, Kleintiere
Tierhilfe Sara Lanzarote e.V. nein begrenzt in Pflegestellen in D, jeweils ca. 100 Hunde & Katzen im TH in Lanzarote Katzen, Hunde
Sieben-Katzenleben e.V. nein rund 40 Katzen in Pflegestellen in D Katzen
Tierschutzverein Bochum Wattenscheid e.V. (Tierheim Wattenscheid) nein unbekannt Hunde, Kleintiere
Tierschutzverein Bochum, Hattingen & Umgebung e.V. (Tierschutzzentrum Bochum) ja ca. 30 Hunde, 15 Katzen, ca. 12 Kleintiere, 5 Vögel Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel

In Bochum sind 7 Tierschutzvereine ansässig, von denen nur einer mit öffentlichen Zuschüssen unterstützt wird, zwei sich im Auslandstierschutz engagieren und die übrigen vier Vereine um den Tierschutz vor Ort in Bochum kümmern,

Das Tierschutzzentrum Bochum wird durch den Tierschutzverein Bochum, Hattingen und Umgebung e.V. betrieben und ist der einzige Tierschutzverein, der öffentliche Zuschüsse erhält. Neben der Aufnahme von Fund- und Abgabetieren bietet das Tierheim auch eine eigenen Hundeschule sowie hilfreiche Tipps, an wen man sich in Notfällen mit verletzten oder erkrankten Tieren wenden kann. Im Tierschutzzentrum finden wohl auch durch den Tierschutzverein organisierte Veranstaltungen statt, um auf die Tierschutzarbeit des Tierschutzvereins sowie weitere Tierschutzthemen aufmerksam zu machen. Ebenfalls wird die Möglichkeit geboten Kindergerburtstage im Tierheim zu feiern.
Das Tierschutzzentrum Bochum hat einen recht guten Ruf dank freundlicher Mitarbeiter und der gepflegten Umgebung.

Neben dem Tierschutzzentrum gibt es noch das Tierheim Wattenscheid, welches durch eine private Initiative betrieben wird und daher keinerlei öffentliche Zuschüsse erhält. Die Schützlinge werden artgerecht mit großzügigem Auslauf auf einzelne Hütten, Ställe und Boxen untergebracht. Zusätzlich bietet das Tierheim an Hunde in Pension aufzunehmen.
Das Tierheim Wattenscheid ist keine schlechte Einrichtung. Es ist schade, dass einige Menschen von vornherein davon ausgehen, dass jedes Tierheim mit öffentlichen Zuschüssen unterstützt wird, allerdings auf der Homepage darauf hingewiesen wird, dass ein Tierheim auch von einer privaten Initiative betrieben wird, weswegen es keinerlei Zuschüsse erhält – wie im Fall des Tierheims Wattenscheid. Aufgrund dessen, dass ein Besucher sich nicht vorab informiert hat, hat das Tierheim eine schlechte Resonanz bekommen.

Des Weiteren engagieren sich vor Ort fuer den Tierschutz KIS Ruhr e.V., die Tierhilfe Bochum e.V. und Tiere in Not Bochum e.V. KIS Ruhr e.V. setzt sich vorwiegend für den Katzenschutz mit der Betreuung von Futterstellen wild lebender Katzen, Aufnahme und Versorgung sowohl von kranken als auch von verletzten frei lebenden Katzen und verwaisten Kitten neben Kastrationsaktionen der frei lebenden Katzen. Darüber hinaus nimmt der Verein eine informative Ebene im Katzenschutz in Bochum ein, um über Probleme im Katzenschutz in Bochum und zahlreichen Haltungstipps zu informieren. Ebenfalls unterstützt KIS Ruhr e.V. mit Spendenaktionen Tierschützer im europäischen Ausland. Die Tierhilfe Bochum entstand aus der Gruppe der Tierversuchsgegner, um sich mit Tierschutz, Beratung und Hilfe allgemein zu beschäftigen. Die Tierhilfe Bochum unternimmt ebenfalls Kastrationsaktionen frei lebender Katzen, nimmt verwaiste Kitten zur Aufzucht auf und nimmt in Not geratene Hunde und Katzen in Pflegestellen auf. Zusätzlich berät die Tierhilfe Bochum zukünftige Tierhalter und stellt zu diesem Zweck weitere Informationen zur Verfügung. Sehr ähnlich gestaltet sich die Tierschutzarbeit von Tiere in Not Bochum, doch verfügt dieser Verein über eine Eichhörnchenstation zur Aufnahme verwaister Eichhörnchenkinder und eine Feldhasenstation zur Aufnahme verwaister Feldhasenkinder, um diese nach ihrer Aufzucht nach entsprechender Vorbereitung auf das Leben in der Freiheit auzuwildern. Somit leistet Tiere in Not Bochum einen zusätzlichen Beitrag zum Wildtierschutz.

Im Auslandstierschutz engagiert sind Sieben-Katzenleben e.V. in Südspanien, die Tierhilfe Sara Lanzarote in Lanzarote, wie der Name bereits sagt. Die Tierhilfe Sara Lanzarote betreibt ebenfalls in eigenes privates Tierheim in Lanzarote, wo zahlreiche Tiere aus der Tötung gerettet unterkommen bis sie hoffentlich in ein gutes Zuhause in D vermittelt werden können.

Der Tierschutz scheint soweit in Bochum rundherum gut abgedeckt zu sein, es gibt nicht nur einen Tierschutzverein, der sich um den Tierschutz vor Ort in Bochum kümmert und es gibt auch einen separaten Katzenschutzverein. Allerdings ist auffällig, dass auch hier kein Tierschutzverein sich für die Belange von Reptilien oder Kleintieren im Speziellen einsetzt. Allerdings nimmt das Tierheim Wattenscheid dafür neben Hunden nur Kleintiere auf und auch beim KIS wird für in Not geratene Kleintiere gesorgt. Positiv zu sehen ist auch, dass ein Tierschutzverein seinen Beitrag zum Schutz von Wildtieren mit seiner Eichhörnchen- und Feldhasenstation leistet. Leider fällt jedoch auf, dass scheinbar kein Verein grossartig in der Öffentlichkeitsarbeit engagiert zu sein scheint, um auf sich und seine Tierschutzarbeit in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen, sodass der Tierschutzgedanke entsprechend weiter gefördert und verbreitet werden kann. An dieser Stelle wäre es empfehlenswert zu arbeiten.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!
Patricia Berg
März 27, 2019
Antworten

Ich , möchte für meinen 6 jährigen Kater eine , auch ältere Katze aufnehmen ,da mein Mann im Januar ein Schlaganfall erlitten hat und derzeit in einer Pflegeeinrichtung lebt. Bis dato war mein Mann immer zu Hause und unser Kater war nie allein, aber da ich noch voll berufstätig bin, und merke das unser Kater unter dieser Situation sehr leidet und sich einsam fühlt, möchte ich gerne Abhilfe schaffen, damit er wieder glücklich ist. Meine Frage ist: Kann man eine Zusammenführung organisieren da ich nicht weiß wie mein Kater auf in seiner gewohnten Umgebung auf einen neuen Mitbewohner reagiert? Die Katze sollte ggf. mit anderen Katzen und Katern Kontakt gehabt haben. Ich wäre auf ein Zuführen gerne bereit, ausgenommenen es gibt schon im Vorfeld Antiphatie zwischen beiden und es gar nicht passt. Andernfalls würde ich weiterhin mit ihnen Kontakt halten wollen bis sich eine geeignete Katze finden würde. Ich möchte auch gleichzeitig einer Katze die Chance geben, ein glückliches, umsorgtes und geregeltes Dasein zu schaffen, was es verdient hat. Bitte kontaktieren sie mich, bin erreichbar unter Festnetz oder mobil unter. würde mich freuen bald von ihnen zu hören.
Lg. Fr. Patricia Berg, wohnhaft in Bochum.

admin
April 15, 2019
Antworten

Liebe Patricia, bitte wenden Sie sich direkt an den Verein unter den oben genannten Kontaktdaten. Tierheimliste.de ist kein Ansprechpartner für den oben genannten Verein.