Erstaunliche tierische Fakten: Gesellige Meerschweinchen

April 17, 2020 Blog

Das Meerschweinchen ist kein gewöhnliches Taschenhaustier. Diese niederträchtigen Nagetiere sind in der Lage, in einem Satz zu sprechen und in Ihr Herz zu tanzen. Erlauben Sie uns, ein paar Dinge über die fesselnden Meerschweinchen herauszustellen, die Sie dazu bringen könnten, eine zu Ihrer Menagerie hinzuzufügen.

Süße Bewegungen

Sie können auch den winzigen Zylinder und die Wasserhähne an diese kleine Kreatur übergeben – Meerschweinchen sind leichtfüßig und werden oft beobachtet, wie sie während der Wachstunden enthusiastisch in ihrem Käfig herumhüpfen.

Wenn sie glücklich oder aufgeregt sind, gibt es nichts Schöneres als eine gute Popcorn-Sitzung, um das Blut eines Meerschweinchens zum Pumpen zu bringen. Wenn sie sehr glücklich sind, neigen sie dazu zu rennen und plötzlich springen sie auf, drehen sich herum oder schütteln ihre Körper. Manchmal springen sie auf ihr kleines Iglu in ihrem Käfig und schauen sich nur um, was Ihnen eine gute Vogelperspektive bietet.

Wenn Meerschweinchen erschrocken sind, werden sie „einfrieren“ und völlig still bleiben, bis die Gefahr vorüber ist. Überraschenderweise sind sie auch in der Lage zu lernen und sich zu erinnern – Meerschweinchen können einen Weg zum Futter einschlagen und in einigen Fällen können sie trainiert werden.

Belebtes Geplauder

Sie machen süße, lustige Geräusche und es ist sehr interessant zu lernen, wann und warum sie diese machen.

In der Tat haben Menschen fast ein Dutzend verschiedene Meerschweinchengeräusche beobachtet und aufgezeichnet, die möglicherweise auf alles hinweisen, von Glück bis zu Hunger, Einsamkeit und Wut. Sie sind sehr verbal und machen je nach Gefühl unterschiedliche Geräusche. Wenn viele Meerschweinchen ihre Besitzer erkennen, pfeifen sie vor Freude oder schnurren während einer lauschigen Kuschelsitzung leise wie ein Kätzchen.

Sozialschmetterlinge

All diese verlockenden Darbietungen sollen natürlich die zutiefst soziale Natur des Meerschweinchens vermitteln, das am glücklichsten zu sein scheint, wenn es von Familien jeglicher Art umgeben ist. Sie haben gerne einen Kumpel, aber sie reagieren auch gut auf Menschen. Einige sind sozialer als andere, aber sie neigen dazu, zusammen zu essen und sich zusammen zu kuscheln.

Die liebevolle Natur des Meerschweinchens ist eine seiner besten Eigenschaften. Sie lieben es absolut, mit Menschen zusammen zu sein. Das Wichtigste an der Pflege eines Meerschweinchens ist, dass Sie genügend Zeit mit ihm oder ihr verbringen. Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie jeden Tag so viel Zeit wie möglich mit Ihrem Meerschweinchen verbringen.

Das richtige Zeug

Meerschweinchen können bis zu sieben Jahre alt werden, daher ist es keine geringe Verpflichtung, sich mit einem dieser beherzten Nagetiere anzufreunden. Für ein optimales Meerschweinchenglück – das zu viel mehr Geschwätz und Geselligkeit führt, die alle zum Lächeln bringen – empfiehlt es sich, einen geräumigen Käfig von mindestens 1 x 2 m, hochwertiges Essen, Bewegung und viel Liebe und Aufmerksamkeit bereit zu halten. Die Nummer eins muss richtig gepflegt werden. Sie können nicht einfach im Käfig sitzen und den ganzen Tag dort bleiben.

Jeder neue Meerschweinchenbesitzer erwartet eine Belohnung. Sie sind sehr freundliche und soziale Tiere. Sie lieben es, wenn mit ihnen gespielt und sie auf dem Arm gehalten werden. Meerschweinchen sind einfach eine großartige Bereicherung für eine Familie.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!