no image

Hanau

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Dogs and Friends Tierschutz International e.V. nein begrenzt in Pflegestellen in D Hunde
Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. (Tierheim Hanau) ja ca. 30 Hunde, 40 Katzen, 40 Kleintiere Hunde, Katzen, Kleintiere

In Hanau sind zwei Tierschutzvereine ansässig. Einer von diesen engagiert sich im Tierschutz vor Ort in Hanau und der andere engagiert sich voll und ganz im Auslandstierschutz. Beide Vereine finanzieren sich vorrangig aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, wobei jedoch einer einen finanziellen Zuschuss aus öffentlicher Hand erhält.

Der Tierschutzverein Hanau und Umgebung betreibt das Tierheim Hanau und erhält zur Aufnahme und Versorgung von Fundtieren eine finanzielle Unterstützung von der Kommune. Neben der Aufnahme von Fund- und Abgabetieren ist der Verein jedoch auch in weiteren Bereichen des Tierschutzes engagiert und hält gerne über aktuelle Tierschutzthemen auf dem Laufenden. Zudem nimmt der Verein sich ebenfalls verletzter Stadttauben an. Auch Jugendliche werden durch die Jugendarbeit am Tierheim bereits früh an den Tierschutzgedanken und den richtigen respektvollen Umgang mit Tieren heran gebracht. Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit publiziert der Verein einmal im Jahr eine eigene Vereinszeitschrift mit weiteren wissenswerten Themen rund um die Haltung der unterschiedlichen Tierarten, Post von ehemaligen Bewohnern und aktuellen Notfellen. Zudem organisiert der Verein im Tierheim mehrere Veranstaltungen im Jahr (z.B. Sommerfest).
Die meisten Besucher und Interessenten sowie Menschen, die aus dem Tierheim einen Schützling adoptiert haben, sind von den freundlichen und kompetenten Mitarbeitern sehr begeistert, obschon die Räumlichkeiten ein wenig begrenzend hinsichtlich der Tierschutzarbeit sind. Die Mitarbeiter machen dennoch das Beste daraus. Nur vereinzelt entglitt einem Mitarbeiter wohl der freundliche Umgangston, was bestenfalls gleich welcher Umstände nicht passieren sollte.

Dogs and Friends Tierschutz International e.V. ist ein noch recht junger Verein mit Sitz in Hanau, der sich dem Schicksal Notleidender Hunde aus Spanien annimmt. Durch das Sammeln von Hilfsgütern unterstützt der Verein seine Tierschutzpartner vor Ort und versucht einigen Hunden durch eine Vermittlung nach Deutschland ein besseres Leben als in ihrem Heimatland zu ermöglichen. Der Verein ist mit einem Informationsstand bei unterschiedlichen Veranstaltungen zugegen, um sich und seine wichtige Tierschutzarbeit zu präsentieren, und organisiert vereinzelte Veranstaltungen selbst. Sowohl in der regionalen als auch der überregionalen Presse, ob Zeitung oder Fernsehsendung, ist der Verein anlassgemäß vertreten.

Allgemein scheint Hanau ganz gut mit den vorhandenen Tierschutzvereinen abgedeckt zu sein, obschon nur ein Verein sich gezielt im Tierschutz vor Ort einsetzt. Doch auch hier bleibt die Frage offen, wer sich frei lebender Katzen durch Betreuung von Futterstellen und Kastrationen oder gar Exoten annimmt, da dies scheinbar von keinem Verein mit Sitz in Hanau abgedeckt wird. Es wäre jedoch darüber hinaus empfehlenswert, wenn beide Vereine noch ein paar weitere Informationen zur Haltung der jeweiligen Tierarten publizieren würde und nicht nur gegebenenfalls hier und da in einem einmal jährlich publizierten Magazin.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!