Last viewed 2 Stunden vor

Tierheim Singen

Münchriedstr. 52 78224 Singen
(0/5)
Photos
Füge Favoriten hinzu
Beschreibung

Das Tierheim Singen wird vom Tierschutzverein Singen – Hegau e.V. betrieben, um in Not geratenen Hunden, Katzen und Kleintieren eine vorübergehende Obhut zu bieten, wenn sie herrenlos aufgefunden worden sind oder sich ein Besitzer von seinem Tier aus den verschiedensten Gründen trennen muss und keine andere Möglichkeit sah, als das Tier dem zuständigen Tierheim zu übergeben. Alle aufgenommenen Tier werden so gut umsorgt, wie es den Mitarbeitern des Tierheims bei der täglichen Arbeit im Tierheim möglich ist und und bei Bedarf entsprechend tierärztlich versorgt. Da selbstverständlich den Mitarbeitern des Tierheims sehr am zukünftigen Wohl der Tiere gelegen ist, findet vor einer Vermittlung stets ein beratendes Informationsgespräch statt, damit auch wirklich der passende tierische Partner für den Interessenten gefunden werden kann. Unglücklicherweise ist einigen Besuchern in den vergangen Jahren sehr viel negatives in dem Tierheim aufgefallen. Einerseits seien die Mitarbeiter unfreundlich, selbst wenn jemand gerade sein geliebtes Tier abgeben musste, ein Besucher jedoch kurzerhand beschloss diesem Lebewesen direkt ohne den Umweg über das Tierheim ein neues Zuhause für immer zu geben. Anderen fiel sehr stark ins Auge, dass es dort sehr ungepflegt sei und die Tiere auf dem blanken Boden sitzen mussten. Möglicherweise hängt das mit einer Überforderung der Tierheimmitarbeiter zusammen, da immer mehr Tiere ihren Weg ins Tierheim finden, die Kapazitäten meist bereits überschritten werden müssen und es zu wenig Gelder gibt, gerade wenn es viele Notfälle gibt, um den Tieren mehr als nur den blanken Boden zu bieten. Vermutlich gibt es sehr wenige Geld- und Sachspenden für das Tierheim, welches sich vorrangig um Futter- und Tierarztkosten kümmern muss. Auch sei es vorgekommen, dass ein vermeintlich gesundes Tier vom Tierheim vermittelt wurde, welches angeblich am Morgen der Vermittlung noch durch den fuer das Tierheim zuständigen Arzt untersucht und als gesund freigegeben worden war. Es scheint der Tierarzt des Tierheims ist nicht sehr kompetent, wenn Tiere stark verwurmt und mit starkem Ohrmilbenbefall als gesund vermittelt werden und dazu auch im Vorfeld keine eingehenden weiteren Untersuchungen gemacht werden, sodass beispielsweise schwere Krankheiten, auch virale, hoch ansteckende, frühzeitig bekannt sind, da diese Information nicht nur für zukünftige neue Besitzer von grossem Wert ist, sondern auch den allgemeinen Gesundheitszustand der Tiere in Obhut negativ beeinflusst.

Ausstattung
Video
Karte
Nutzerbewertungen
Noch keine Bewertungen!
Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Unternehmen. Schreiben Sie als Erster eine Bewertung!
Eine Beurteilung schreiben
5
4
3
2
1
Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!