no image

Lüneburg

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Tierschutzverein Lüneburg und Umgebung e.V. (Tierheim Lüneburg) ja ca. 30 Hunde, ca. 60 Katzen, 35 Klein- oder auch Wildtiere Hunde, Katzen, Kleintiere, Exoten, Vögel, Pferde, Ziegen, Schweine, Enten

In Lüneburg gibt es nur einen Tierschutzverein. Dieser Tierschutzverein wird durch öffentliche Zuschüsse zur Unterbringung und Versorgung von Fundtieren unterstützt und hat eine Stiftung zur Finanzierung des eigenes betriebenen Tierheims gegründet.

Das Tierheim nimmt grundsätzlich jedes in Not geratene Tier auf, selbst Schafe oder Gänse sind im Tierheim, das jährlich im Schnitt 1.500 Tiere aufnimmt, sind hier bereits untergekommen. Als Anlaufstelle nimmt das Tierheim auch verletzte Wildtiere auf, die dann jedoch an eine spezielle Wildtierstation übergeben werden, da diese eine bessere Versorgung gewährleisten kann. Für jeden adoptierten Hund aus dem Tierheim wird ein kostenloser Beratungsteam mit einem der engagierten Hundetrainer nach Wahl angeboten, unter denen sich auch ein anerkannter Hundeverhaltenstrainer befindet. Ebenfalls unterstützt der Verein mit seiner Tierfutterhilfe geringverdienende, obdachlose oder auch anderweitig finanziell stark begrenzte Tierhalter mit Futterausgaben und Bezuschussungen tierärztlicher Behandlungen. Jährlich veranstaltet das Tierheim ein Sommerfest und es werden Tierschicksale in der Lünepost vorgestellt. Das Tierheim ist bemüht mit der Öffentlichkeitsarbeit, doch könnte das Tierheim unter Umständen ein wenig mehr Öffentlichkeitsarbeit machen um auf sich und seine wichtige Arbeit aufmerksam zu machen.

Das Tierheim hat ebenfalls soweit einen recht guten Ruf in Lüneburg, Besucher gehen gerne ins Tierheim und adkoptieren einen der Schützlinge insbesondere wegen der freundlichen Mitarbeiter und der kompetenten Beratung, bei der nach Aussagen bisheriger Menschen einfach immer alles gepasst hat und die Gespräche von Mensch zu Mensch ablaufen ohne zunächst zu einem gläserneren Menschen zu werden, um sich einer Adoption als würdig zu erweisen.

Scheinbar hat der Tierschutzverein Lüneburg den Tierschutz vor Ort sehr gut im Griff und tut sehr viel im Tierschutz allgemein. Es ist allerdings schade, dass dieser Verein in Lüneburg mit seinem Tierheim alleine da steht und auch hier ein Mädchen für alles sein muss. Es gibt keinen zusätzlichen Katzenschutz, den gibt es wenn weiter im Umland von Lüneburg, um sich auch wild lebenden Katzen anzunehmen, was das Tierheim Lüneburg scheinbar nicht tut.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!