no image

Velbert

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Tier- und Naturschutzverein Niederberg e.V. (Tiere in Not Niederberg e.V.) nein unbekannt Hunde, Katzen, Papageien, Kleintiere
Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V. (Tierheim Velbert) ja ca. 25 Hunde, 20 Katzen Hunde, Katzen, Kleintiere

In Velbert sind lediglich zwei Tierschutzvereine ansässig. Beide betreiben ein kleines Tierheim, wobei jedoch interessant ist, wie diese zwei aufgeteilt sind: der eine Verein nimmt nur Hunde und Katzen auf, der andere eher Kleintiere und vor allem Papageien neben ein paar Hunden und Katzen. Beide Vereine finanzieren sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, einer erhält jedoch einen finanziellen Zuschuss zur Aufnahme von Fundtieren von der Gemeinde.

Der Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V. betreibt das Tierheim Velbert und ist der einzige Verein in Velbert, der von der Kommune einen Zuschuss zu seiner Finanzierung zur Aufnahme von Fundtieren erhält. In diesem Tierheim werden allerdings nur Hunde und Katzen aufgenommen, eine Möglichkeit zur Aufnahme von Kleintieren wird derzeitig geschaffen (Stand Sommer 2017). Der Verein befindet sich zu diesem Zeitpunkt in einer Umwandlungsphase, in der der Verein seine örtliche Tierschutzarbeit löblicherweise intensivieren und und die Zusammenarbeit mit Nachbarvereinen vertiefen möchte. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit finden einige Veranstaltungen rund ums Jahr im Tierheim statt, doch präsentiert der Verein sein Tierheim und seine wichtige Tierschutzarbeit auch mit Hilfe von Informationsständen in der Region.
Das Tierheim erfreut sich dank der engagierten Mitarbeiter, die ‘wirklich was tun’, vorwiegend eines guten Rufes. Allerdings stößt es dem ein oder anderen Besucher sauer auf, wie Fragen zur Person des Interessenten gestellt werden, um abzuwägen, ob das Tier des Interesses zu der Person passt. Man fühle sich wie auf einer Anklagebank und dürfe das Tier, an dem man interessiert ist, nicht zusätzlich aus der Nähe sehen. Nun, das mag manchem sauer aufstossen, doch geht es hier mehr darum zu schauen, ob ein potentielles neues Zuhause passt und zahlreiche Tierheime vermeiden es mittlerweile die Tiere mit einem täglichen Besucherstrom zu konfrontieren, da dies die Tiere nachvollziehbar stresst.

Der Tier- und Naturschutzverein Niederberg e.V. scheint viele Namen zu haben, was ein wenig verwirrend ist. einerseits steht diese Name auf der Homepage, zwischendurch taucht nicht einmal ‘Tiere in Not Niederberg e.V.’ in einem Slider auf, dann wiederum wurde der Verein als ‘Tiere in Not – Tier und Naturschutzverein V-Langenberg Rhld.’ ins Vereinsregister eingetragen. Diese unterschiedlichen Namen tauchen also an verschiedenen Stellen auf, der Verein änderte seinen Namen im Jahr 2012 auf der Jahreshauptversammlung in ‘Tier- und Naturschutzverein Niederberg e.V.’. Dieser Verein betreibt ebenfalls ein kleines Tierheim, ist mit seiner Arbeit jedoch auf Papageien und Sittiche spezialisiert, weshalb der Verein nur vereinzelt Hunde und Katzen in seine Obhut aufnimmt. Dennoch ergänzt dieser Verein die Arbeit des Tierheims Velbert, besonders auch in der Aufnahme von Kleintieren, die bis Sommer 2017 im Tierheim Velbert noch nicht besteht. Aufgrund des Schwerpunktes ‘Papageien und Sittiche’ stellt der Verein lediglich umfangreiches Informationsmaterial zu dieser Tierart zur Verfügung.
Dieser Verein ist als sehr hilfsbereit und sehr professionell mit seiner Tierschutzarbeit bekannt.

Aufgrund der eher kleinen Grösse der Stadt Velbert ist Velbert mit den zwei vorhandenen Tierschutzvereinen, die sich in ihrer Arbeit eher ergänzen, sehr gut abgedeckt. Jedoch könnte der Tier- und Naturschutzverein Niederberg e.V. sich mehr in der Öffentlichkeitsarbeit engagieren, die scheinbar null vorhanden ist.

Only members can leave comments. Anmeldung oder Register!